Martin Brundle startete, gemeinsam mit seinem Sohn Alex, beim siebten VLN-Lauf des Jahres. Sky Sports F1 fasst den Start in einer rund halbstündigen Dokumentation zusammen.

Der ehemalige Formel 1-Pilot Martin Brundle startete, gemeinsam mit seinem Sohn Alex, im siebten VLN-Lauf des Jahres 2019. Das Duo teilte sich einen Aston Martin Vantage GT4 in der SP8T-Klasse. Mit dem Start mit seinem Sohn erfüllte sich Martin Brundle einen Traum zu seinem 60. Geburtstag.

Der britische Sender Sky Sports F1, für die Brundle Senior die Formel 1 kommentiert, fast das Projekt in einer rund halbstündigen Dokumentation zusammen. Neben dem siebten VLN-Lauf ist auch die Erlangung der Permit von Martin Brundle ein Thema.

Hier könnt ihr euch den Film ansehen:

 

 

just race Magazin

Alle Artikel zu den Themen: ,