Gestern präsentierte Audi das Evolutionsmodell des Audi R8 LMS – wir werfen einen genaueren Blick auf die technischen Daten.

Audi Sport konzentrierte sich bei der Entwicklung der Evolutionsstufe darauf, seinen Kunden eine noch bessere technische Basis zu geben. Optimierungen bei Aerodynamik und Kühlung ermöglichen ein noch konstanteres Fahrverhalten in unterschiedlichsten Einsatzbereichen. Ebenso gilt das Augenmerk der Dauerhaltbarkeit der Kraftübertragung. Für die Teams zahlt sich das Evolutionspaket des Audi R8 LMS sportlich und wirtschaftlich aus: Moderate Verbesserungen am Gesamtkonzept und die längeren Wartungsintervalle für Kupplung und Getriebe stehen für sinnvolle Investitionen, die sportlichen Erfolg versprechen und Amateuren optimal entgegenkommen. Egal, ob die Teams bereits einen Audi R8 LMS der zweiten Generation besitzen oder ein neues Modell erwerben: Die Änderungen kommen allen zugute und können auch an bestehenden Rennwagen nachgerüstet werden.

Hier die genauere Vorstellung des Wagens.

Technische Daten:

AufbauAudi Space Frame (ASF) in Aluminium-CFK-Hybridbauweise mit tragendem Stahl-Überrollkäfig, Karosserieanbauteile aus CFK und Aluminium
SicherheitskonzeptEnergieabsorbierende Aluminium-und CFK-Crashstrukturen vorn und hinten. Sicherheitskonzept erfüllt FIA-LMP1-Crashanforderungen. Bergungsluke im Dach
MotorbauartV10-Motor, 90-Grad-Zylinderwinkel, vier Ventile pro Zylinder, DOHC, Benzin-Direkteinspritzung, Abgasreinigung durch zwei Abgas-Rennkatalysatoren
MotormanagementBosch Motorsport Motronic MS6.4
MotorschmierungTrockensumpf (Übernahme aus Serie)
Hubraum5.200 ccm
LeistungVariabel einstellbar durch Restriktoren bis zu 430 kW (585 PS) *
DrehmomentÜber 550 Nm
AntriebsartHeckantrieb, Traktionskontrolle(ASR)
KupplungElektrohydraulisch betätigte Dreischeiben-Rennkupplung (ECA)
GetriebeSequenzielles, pneumatisch betätigtes Sechsgang-Sportgetriebe mit Wippenschaltung
DifferenzialSperrdifferenzial, Vorspannung einstellbar
AntriebswellenGleichlaufgelenkwellen
LenkungServounterstützte Zahnstangenlenkung
FahrwerkVorn und hinten Einzelradaufhängung. Doppelquerlenker, Federbeine mit Schraubfedern und einstellbaren Stoßdämpfern sowie einstellbaren Stabilisatoren vorn und hinten
BremsenHydraulische Zweikreis-Bremsanlage, Stahl-Bremsscheiben vorn (380 x 34 mm) und hinten (355 x 32 mm), Renn-ABS
FelgenSchmiedefelgen aus Aluminium, vorn 12,5 x 18 Zoll, hinten 13 x 18 Zoll
ReifenVorn 30-68/18, hinten 31-71/18
Länge/Breite/Höhe4.573mm/1.997 mm/1.171mm
Leergewicht1.225kg**
Tankinhalt120l
BedienelementeIn Höhe und Länge verstellbare Sicherheitslenksäule, schnellverstellbares, auf Rails gelagertes Fußhebelwerk
* festgelegt durch BoP der Serienveranstalter
** Homologationsgewicht wird zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt

Alle Artikel zu den Themen: , ,