Liam Lawson wird 2022 nicht mehr in der DTM starten, wie Helmut Marko bestätigt hat.

Die DTM-Saison 2022 findet ohne Liam Lawson statt. Dies hat Motorsportkonsulent Helmut Marko gegenüber Motorsport-Total.com bestätigt. Der Folus des Nueseeländers wird 2022 komplett auf der Formel 2 und Tests in der Formel 1 liegen.

„Liam fährt nächstes Jahr die volle Formel-2-Saison“, erklärt Marko. „Er fährt den Young-Driver-Test und wird sonst auch ein paar Freitagseinsätze haben, wenn das vom Reglement her möglich ist.“

Der Österreicher stellt Lawson zudem ein gutes Zeugnis für die Saison 2021 aus. Laut Marko soll sich der 19-Jährige im Saisonverlauf gut gesteigert haben und er ist optimistisch, dass aus Lawson ein großer neuseeländischer Rennpilot werden wird.

Alle Artikel zu den Themen: , ,