Maximilian Paul Will Tregurtha T3 Motorsport Audi R8 LMS ADAC GT Masters Hockenheim

T3 Motorsport bestätigt Expansion zur Saison 2020

T3 Motorsport-Teamchef Jens Feucht bestätigte gegenüber GT-Place, dass das Engagement von T3 Motorsport im Jahr 2020 ausgebaut wird. Das ADAC GT Masters-Programm des Teams wird ausgebaut, dazu steigt das Team in die ADAC GT4 Germany ein. Abgerundet wird das Programm von einigen Langstreckenrennen. Im Jahr 2019 ist T3 Motorsport erstmals im ADAC GT Masters gestartet. […]

Jan-Erik Slooten Lucas Luhr Steve Jans Adrien de Leener IronForce Racing Porsche 911 GT3R 24h Nürburgring

Iron Force Racing plant Kundenprogramm

Zur Saison 2020 plant Iron Force Racing den Start eines Kundensportprogramms. Neben einem Programm im Porsche Sports Cup, wird ein Programm in der ADAC GT4 Germany avisiert. Zur Saison 2018 hat Iron Force Racing das GT3-Programm gestartet. Seitdem ist die Mannschaft mit einem Porsche 911 GT3 R im ADAC GT Masters vertreten und zählt zu […]

Toyota GR Supra GT4

Ring Racing bringt Supra GT4 in VLN

Der Toyota Supra GT4 startet 2020 in der Grünen Hölle. Ring Racing wird mit dem Fahrzeug in der VLN und beim 24h-Rennen vertreten sein. Zudem evaluiert das Team einen ADAC GT4 Germany-Einsatz. Ring Racing gab bekannt, dass die Mannschaft im Jahr 2020 mit dem neuen Toyota Supra GT4 (hier mehr zu dem Fahrzeug) an den […]

ADAC GT4 Germany Logo 2020

ADAC GT4 Germany 2020 mit neuem Logo

Der ADAC Motorsport geht ab der Saison 2020 mit einem neuen Markenauftritt an den Start. Nach Einführung eines neuen ADAC Motorsport Design im vergangenen Jahr komplettieren nun neue Logos für die Serien und Veranstaltungen des ADAC e. V. den neuen Markenauftritt. Erstmals zu sehen ist der neue Look des ADAC Motorsports erstmals auf der Essen […]

Lucas Luhr Marco Holzer Iron Force Racing Porsche 911 GT3 R ADAC GT Masters Hockenheim

ADAC GT Masters-Tickets für 2020 ab sofort erhältlich

Sofort zugreifen und das ideale Weihnachtsgeschenk sichern: Ab sofort gibt es Tickets für alle sieben Events des ADAC GT Masters im Vorverkauf. Wer schon jetzt kauft, profitiert von attraktiven Preisvorteilen. ADAC Mitglieder sparen gleich doppelt: Bis zum 31. Dezember gibt es das Wochenendticket bereits für 31,99 Euro, ADAC Mitglieder sparen im Vergleich zum Tageskassenpreis von […]

ADAC GT4 Germany

Kalender der ADAC GT4 Germany 2020 steht fest

Der Kalender für die zweite Saison der ADAC GT4 Germany steht fest: Für die Saison 2020 stehen wieder sechs Veranstaltungen im Rahmen des ADAC GT Masters in Deutschland, Österreich und den Niederlanden auf dem Programm. Interessierte Teams können sich ab dem 2. Dezember für die Saison 2020 einschreiben. Wer sich frühzeitig einen Startplatz für die […]

Eike Angermayr Mads Siljehaug

Im Gespräch mit… Eike Angermayr

Eike Angermayr wurde Premierenmeister in der ADAC GT4 Germany. Gemeinsam mit Mads Siljehaug ging er für Reiter Engineering an den Start. Wir unterhielten uns mit Eike Angermayr über die Saison: Bereits nach dem Vorsaisontest in Oschersleben hast du verlauten lassen, dass du in dieser Saison den Titel in der ADAC GT4 Germany anstrebst. Warst du […]

Luci Trefz

Im Gespräch mit… Luci Trefz

Luci Trefz absolvierte 2019 seine Debütsaison im Automobilsport. Der Youngster fuhr für Leipert Motorsport in der ADAC GT4 Germany und der GT4 European Series. Gemeinsam mit Marcus Paverud wurde er Meister in der Pro-Am-Cup der GT4 European Series – hier mehr dazu. Wir unterhielten uns mit Luci Trefz über seine Saison: Platz 4 in der […]

Heiko Eichenberg Torsten Kratz Team AVIA Sorg Rennsport BMW M4 GT4 ADAC GT4 Germany Nürburgrig

Team AVIA Sorg Rennsport arbeitet an ADAC GT4 Germany-Programm

Nach einem Gaststart im Jahr 2019 arbeitet das Team AVIA Sorg Rennsport an einem Programm in der ADAC GT4 Germany 2020. 2019 schnupperte das Team AVIA Sorg Rennsport erstmals in die ADAC GT4 Germany. Das Team der Sorg-Brüder setzte auf dem Nürburgring einen BMW M4 GT4 ein. Heiko Eichenberg und Torsten Kratz steuerten in der […]

ADAC GT4 Germany Hockenheim

ADAC reagiert auf DTM Trophy

Der ADAC hat auf Anfrage auf die Gründung der DTM Trophy reagiert. Ende Oktober gab der DTM-Vermarkter ITR bekannt, dass mit der DTM Trophy im Jahr 2020 eine Rennserie für seriennahe GT-Fahrzeuge ausgeschrieben wird. Fahrzeuge der FIA-Gruppen E2-SH und E2-SC sind in der Serie startberechtigt – hier mehr dazu. Die Fahrzeuge in den beiden FIA-Gruppen […]