Vorstellung Chevrolet Camaro GT4

Mit dem Chevrolet Camaro GT4 geht 2018 ein weiteres neues GT4-Modell in den offiziellen Verkauf. Bei Pratt & Miller können Kunden das Fahrzeug für 220.000 € bestellen. Für einen GT4 ein happiger Preis – vergleichbare Modelle von Audi und Mercedes sind ca. 10 & günstiger. Befeuert wird das Muscle-Car von einem Chevrolet LT1-Motor. Der 6,2 Liter […]

2018er Audi R8 LMS GT4

Audi stellte sowohl bei den 24h Spa als auch beim Blancpain GT Series Sprint Cup auf dem Nürburgring den neuen Audi R8 LMS GT4 aus. Unser Haus und Hof Fotograf Motorsportbilder by JP nahm sich das Fahrzeug unter due Lupe:

2018er Mercedes AMG GT4

Im Rahmen der 24h Spa präsentierte Mercedes Ende Juli erstmals den neuen Mercedes AMG GT4 der Öffentlichkeit. Unser Haus und Hof Fotograf Motorsportbilder by JP hat einige Bilder vom Fahrzeug für euch.

GT-Place – jetzt Neu als Blog

GT-Place gibt es ab sofort auch als Blog, parallel zur bislang betriebenen Facebookseite, welche es natürlich auch weiterhin geben wird. Während auf der Facebookseite weiterhin die tagesaktuellen News so schnell wie möglich gepostet werden, werden wir hier im Blog tiefer in die Materie einsteigen. Wir werden für euch hinter die Kulissen schauen und (zum Teil […]

Porsche 911 GT3 R neu vs. alt

Der Porsche 911 GT3 R Modelljahr 2018 feiert heute beim achten VLN Lauf sein Debüt. Hier ein kleiner Vergleich zwischen dem neuen Wagen (Grello) mit dem bisherigen GT3 Porsche (Klohs Porsche). Auffälligste Änderung ist der Luftauslass auf der Fronthaube.

2018er Nissan GT-R Nismo debütiert bei VLN

Die 2018er Version des Nissan GT-R Nismo debütierte beim siebten VLN Laufen. Hier ein paar Bilder, viele äußerliche Änderungen gibt es nicht. Doch technisch soll das neue Auto einen Sprung nach vorne gemacht haben.

Werden deutsche Marken im ADAC GT Masters bevorteilt?

Wird man im ADAC GT Masters ohne entsprechende Lobbyarbeit und mit einem ausländischen Hersteller bei der BoP der deutschen Rennserie benachteiligt? Laut Michele Rinaldi, dem Teamchef von Rinaldi Racing, ja! „Ohne eine entsprechende Lobbyarbeit im Hintergrund wirst du als Ferrari-Team dort gegen die deutschen Hersteller von der BoP her keine Chance haben“, so Rinaldi bei […]