Alle News von Jonas Plümer

Was kostet ein GT4-Bolide?

Die GT4-Fahrzeuge sind momentan die günstigste Variante um GT-Sport zu betreiben – wir haben mal einen Blick auf die Anschaffungskosten geworfen. Das Preisdelta bewegt sich zwischen 80.000 € und 215.000 € – der teuerste Vertreter ist der nagelneue Chevrolet Camaro GT4. Der Porsche 997 Cup GT4, der Nissan 370Z GT4 sowie der Maserati GranTurismo GT4 sind nur […]

Die Fragen vor der Saison 2018

Die Saison 2018 steht vor der Tür und damit auch viele Fragen im GT-Sport die geklärt werden müssen, wir blicken auf die wichtigsten: ADAC GT Masters: Kriegt man die BoP-Problematik in den Griff? Im Oktober sorgte Rinaldi-Racing für aufsehen, dass Team meinte, dass man dank der BoP, welche vom ADAC und dem DMSB erstellt wurde, […]

Top 10 GT-Piloten des Jahres 2017

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu – Zeit für uns auf die, unserer Meinung nach, besten GT-Fahrer des Jahres zu schauen! Doch bevor wir die unserer Meinung nach 10 besten Piloten des Jahres benennen, blicken wir auf einige Fahrer die knapp dran gescheitert sind in unsere Liste aufgenommen zu werden: Oscar Tunjo (Die […]

Plant Alpine eine GT4-Variante des A110?

Alpine ist zurück! Die legendäre französische Marke hat mit dem A110 ein neues Sportcoupé auf dem Markt, welches mit dem Alpine Europa Cup auch einen eigenen Markenpokal hat. Das nur 1.080 kg schwere Coupé wird von einem 1,8l Vierzylinderturbomotor mit 270 PS befeuert – die Preise für das Cupmodell auf Basis des A110 sollen um […]

Ein Blick auf die Zukunft von Audi im GT-Sport

Seit einigen Tagen vermehren sich die Gerüchte, dass Audi den R8 einstellen könnte. Die Einstellung würde zum Modellwechsel des Lamborghini Huracan (mit dem sich der R8 die Plattform teilt), um das Jahr 2020, passieren. Wir werfen daher einen kurzen Blick auf die mögliche Zukunft von Audi im GT-Sport. Möglichkeit 1 – Audi zieht sich aus […]

Toyota GT86 GT4

Der Toyota GT86 GT4 ist kein neues Auto, doch im Jahr 2018 soll die massenhafte Verbreitung des Bolidens beginnen. Der von GPRM entwickelte GT86 fuhr in diesen Jahr auf Gaststartbasis in der britischen GT-Meisterschaft – Stefan Hodgetts, Richard Williams und James Fletcher wechselten sich in Brands Hatch und Donington in dem kleinen japanischen Sportwagen ab. […]

Jaguar F-Type GT4

Ab der kommenden Saison wird Jaguar, neben dem privaten GT3-Programm von Emil Frey Racing, auch in der GT4-Klasse vertreten sein. Der erfahrene GT-Konstrukteur Graham Humphreys wird auf Basis des F-Type einen GT4-Wagen entwickeln. Humphreys wird zusammen mit der Jaguar Special Operations Mannschaft das Auto entwickeln, bekommt aber keine Werksunterstützung. Jim Holder, der Mitgründer von Superdry, unterstützt […]

Vorstellung: GT-Retro Series

Foto: Race4u.de Mit der GT-Retro Series startet im Jahr 2018 eine Serie für ältere GT-Boliden, wir stellen euch die Serie vor! Im Jahr 2018 startet eine europaweit ausgetragene GT-Rennserie für ältere Fahrzeuge: Die GT-Retro Series! Die Serie wird von deutschen Veranstaltern um den Promotor Christoph Stoll ausgetragen. Aufgeteilt wird das Starterfeld in mehrere Divisionen und Klassen: […]

Vorstellung: Audi R8 Cup

Im kommenden Jahr startet in Deutschland ein neuer Markenpokal für GT-Fahrzeuge: Der Audi R8 Cup. Manche mögen sich jetzt vielleicht an den asiatischen Audi R8 LMS Cup erinnert fühlen, doch es gibt einen großen Unterschied. Während in Asien mit der GT3- und GT4-Variante des R8 gefahren wird, ist im Audi R8 Cup der Audi R8 […]

Im Gespräch mit… Nikolaj Rogivue

Wir unterhielten uns mit dem jungen Schweizer Nikolaj Rogivue. Der ADAC GT Masters Pilot wechselt zur Saison 2018 von Zakspeed zu Aust Motorsport. Du wechselst im Jahr 2018 von Zakspeed zu Aust Motorsport – was sind deine Ziele für die Saison 2018 im ADAC GT Masters? Mein Ziel 2018 ist die Meisterschaft! Der erste Test […]